Fachunterricht und Deutsch als Zweitsprache

25./26. November 2016 Tagung "Sprache im Fachunterricht"
Weiterführende Informationen finden Sie hier.


Sprache im Fachunterricht ist Teil des Projektes „ProfJL – Professionalisierung von Anfang an im Jenaer Modell der Lehrerbildung“, welches im Rahmen der bundesweiten "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" (QL) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena durchgeführt wird. Das Teilprojekt Sprache im Fachunterricht verfolgt dabei das Ziel, die Lehrerbildung in Bezug auf die in der Schulwirklichkeit vorhandene sprachbedingte Heterogenität zu verbessern (vgl. Becker-Mrotzek et al. 2013; Feilke 2012; Röhner & Hövelbrinks 2013). Videographierte Unterrichtsstunden in den Fächern Geographie, Biologie (oder Chemie, MNT, NWT) und Deutsch sowie Dokumentationen von Medien und Schülerproduktionen bilden den Ausgangspunkt des Projekts.

Instrumente

  • Unterrichtsbeobachtung per Videographie                   
  • Interviews mit Fachlehrkräften
  • Erfassung schriftlicher Schülerproduktionen
  • Lehrerfragebogen zum Medieneinsatz im  Unterricht
  • Schülerfragebogen zur Sprachbiographie
  • Erfassung  von Sprachkompetenzen der Schülerinnen und Schüler      

Biologielehrerin mit Torso-Modell

    © Katja Huster

Die Dokumentationen dienen einer linguistischen Analyse von Unterrichtsinteraktionen und  -materialien in Bezug auf die sprachliche Fassung schulischer Wissensbestände (vgl. Ahrenholz 2010, 2013). Konstruktives Ziel des Teilprojekts ist das Bereitstellen von in Kooperationen mit den Fachdidaktiken entwickelten Bausteinen für eine sprachdidaktische Professionalisierung zukünftiger Lehrkräfte aller Schulfächer unter besonderer Berücksichtigung der Sprachkompetenzen mehrsprachiger Schüler. Das Teilprojekt verfolgt damit das Ziel, zu einer Qualifizierung von Lehramtsstudierenden beizutragen, die sie für die spezifische Sprachlichkeit schulischen Fachunterrichts sensibilisiert. 

 Poster mit weiterführenden Informationen

Literatur:

Ahrenholz, B. (Hrsg.) (2010). Fachunterricht und Deutsch als Zweitsprache (2. Aufl.). Tübingen: Narr.

Ahrenholz, B. (2013). Sprache im Fachunterricht untersuchen. In Röhner, C. & Hövelbrinks, B. (Hrsg.), Fachbezogene Sprachförderung in Deutsch als Zweitsprache. Theoretische Konzepte und empirische Befunde zum Erwerb bildungssprachlicher Kompetenzen. Weinheim: Beltz Juventa, S. 87–98.

Becker-Mrotzek, M., Schramm, K., Thürmann, E. & Vollmer, H. J. (2013). Sprache im Fach: Sprachlichkeit und fachliches Lernen. Münster u.a.: Waxmann.

Feilke, H. (2012). Bildungssprachliche Kompetenzen - fördern und entwickeln. Praxis Deutsch, 39 (233), S. 4–13.

Röhner, C. & Hövelbrinks, B. (Hrsg.) (2013). Fachbezogene Sprachförderung in Deutsch als Zweitsprache: Theoretische Konzepte und empirische Befunde zum Erwerb bildungssprachlicher Kompetenzen. We