Friedrich-Schiller-Universität Jena

Sie befinden sich hier:

Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache  > Studium  > Studiengänge  > Lehramt  

Lehramt

Drittfach "Deutsch als Zweit- und Fremdsprache" im Jenaer Lehramt

(Erweiterungsprüfung, Regelschule und Gymnasium)

Sie sind angehende oder bereits berufstätige Lehrkraft und möchten gut vorbereitet sein auf eine hohe sprachlich-kulturelle Heterogenität im Klassenzimmer? Nutzen Sie das umfangreiche Angebot des neuen Drittfachs "Deutsch als Zweit- und Fremdsprache", das vier Pflichtmodule und vertiefende Wahlmodule zu den Themen Spracherwerb, Heterogenität, SeiteneinsteigerInnen, Sprache im Fach und Auslandsschulwesen in Deutsch als Zweit- und Fremdsprache bereithält.

Die Modulübersicht und das Lehrangebot für das Drittfach "Deutsch als Zweit- und Fremdsprache" im Wintersemester 2017/18 finden Sie hier.

Das Lehrangebot für das Drittfach "Deutsch als Zweit- und Fremdsprache" im Sommersemester 2017 finden Sie hier.

Einführungsveranstaltung

Wie in jedem Semester gibt es auch im Wintersemester 2017/18 eine Begrüßungsveranstaltung. Diese findet am Montag, 16.10.2017 von 10.00 bis 12.00 Uhr statt. Der Raum wird noch bekannt gegeben.

 

Fachgangskoordination (Vertretung für Dr. Britta Hövelbrinks):

Theres Werner, Theres.Werner@uni-jena.de
Ernst-Abbe-Platz 8, Raum 412, Tel.: 03641/944969.

Informationen zur Zulassung zum Drittfach und zum Studienverlauf finden Sie auch in unserem Faltblatt.

 

Die Modulkataloge und Musterstudienpläne für die Vollzeitvariante (Vorschläge) können Sie hier einsehen. Für ein Teilzeitstudium können Sie sich gerne persönlich beraten lassen (Fachstudienberatung).

Modulkatalog Drittfach DaZ/DaF Regelschule

Modulkatalog Drittfach DaZ/DaF Gymnasium

Musterstudienplan Regelschule 4 Semester

Musterstudienplan Gymnasium 4 Semester

 

Pflichtmodul Deutsch als Zweitsprache in Schule und Beruf (LADeuDaZ) im Lehramt Regelschule, Fach Deutsch

Unabhängig vom Angebot des Drittfachs bieten wir ein kompaktes Modul zu Deutsch als Zweitsprache an, das für Lehramtsstudierende des Faches Deutsch (Regelschule) verpflichtend ist. Das Modul besteht aus drei Veranstaltungen – Vorlesung, Einführungsseminar, Vertiefungsseminar – und wird mit einer gemeinsamen Klausur abgeschlossen.