Friedrich-Schiller-Universität Jena

Sie befinden sich hier:

Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache  > Studium  > Studiengänge  > Master  

Master

Internationaler Master Auslandsgermanistik - Deutsch als Fremdsprache - Deutsch als Zweitsprache

 

Seit 2002 bietet der Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache des Instituts den Studiengang Internationaler Master Auslandsgermanistik - Deutsch als Fremdsprache - Deutsch als Zweitsprache an. Der insgesamt viersemestrige Studiengang wurde 2002 akkreditiert, 2006 vom DAAD und dem Stifterverband für die deutsche Wissenschaft mit dem Gütesiegel TOP 10 International Master's Degree Courses Made in Germany ausgezeichnet und 2008 mit seinem heutigen Modulangebot reakkreditiert.

 

Schwerpunkte und Ziele

Der Master-Studiengang zeichnet sich sowohl durch die Breite seines Angebotes als auch durch die hohen Standards in seinen forschungs- und anwendungsorientierten Schwerpunktbereichen aus. Hierzu gehören insbesondere die Auseinandersetzung mit Fragen des Zeitspracherwerbs in der "Arbeitsstelle Deutsch als Zweitsprache" und mit Fragen der Lehrmaterialentwicklung in der "Arbeitsstelle für Lehrwerkforschung und Materialentwicklung (ALM)". Ziel des internationalen Masters Auslandsgermanistik - Deutsch als Fremdsprache - Deutsch als Zweitsprache ist es, die Studierenden zum interdisziplinären wissenschaftlichen Arbeiten zu befähigen und für die Vermittlung der deutschen Sprache und Kultur im In- und Ausland zu qualifizieren.

 

Berufliche Perspektiven

Der Studiengang vermittelt die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten im interdisziplinären und internationalen Berufs- und Wissenschaftsfeld Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Mit seinem Schwerpunkt im Bereich der Methodik und Didaktik qualifiziert der Studiengang für gehobene und leitende Tätigkeiten im Bereich der deutschen Kultur- und Sprachvermittlung im In- und Ausland. Absolventinnen und Absolventen arbeiten u.a. als Lektorinnen und Lektoren an Hochschulen des europäischen und außereuropäischen Auslands, als Lehrende an Goethe-Instituten im In- und Ausland sowie bei öffentlichen und privaten Bildungsträgern (u.a. Inlandsschulen, Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), Volkshochschulen etc.). Sie sind darüber hinaus zu fachbezogenen wissenschaftlichen Tätigkeiten in Lehre und Forschung, z.B. an Universitäten und in öffentlichen und privaten Forschungsrichtungen sowie für Tätigkeiten im Rahmen öffentlicher und privater Wissenschaftsförderung qualifiziert. Weitere Tätigkeitsfelder eröffnen sich als Trainerinnen und Trainer in der unternehmensbezogenen Fremdsprachenvermittlung sowie in einschlägigen Bereichen der öffentlichen Verwaltung. Der Studiengang bildet außerdem eine Grundlage für Tätigkeiten im Verlagswesen und im Bereich der Rundfunk- und Fernsehmedien.

 

Studienaufbau, Modulinhalte und Prüfungen, online-Bewerbung

Studienordnung des Master-Studienganges "Internationaler Master Auslandsgermanistik - Deutsch als Fremdsprache - Deutsch als Zweitsprache"

http://www.uni-jena.de/unijenamedia/Downloads/faculties/phil/inst_auslgerm/Studium/Studium+SO_PO/StO_Neuer_Master_09_2009_VerkBlatt.pdf

Modulkatalog des Master-Studienganges "Internationaler Master Auslandsgermanistik - Deutsch als Fremdsprache - Deutsch als Zweitsprache"

https://friedolin.uni-jena.de/download/modulkataloge/de/47_271_ausgerm.pdf

Musterstudienplan

https://friedolin.uni-jena.de/download/modulkataloge/de/47_271_ausgerm_musterstudienplan.pdf

Prüfungsordnung der Philosophischen Fakultät für die Studiengänge mit dem Abschluss Master of Arts

http://www.uni-jena.de/unijenamedia/Downloads/einrichtungen/dez1/verb/vb_2013_7/v74_58_70.pdf

Online-Bewerbung und Informationen über Zulassungsvoraussetzungen, Dokumente, Nachweise, Beglaubigungen

Master-Service-Zentrum http://www.master.uni-jena.de/Masterstudium.html