Friedrich-Schiller-Universität Jena

Erfolg beim Debattierwettbewerb

Abdulaziz Mubarak, Student im Intentationalen Masterstudiengang "Deutsch als Fremd- und Zweitsprache" gewann gemeinsam mit Maksim Zubok, der an der Friedrich-Schiller-Universität Jena  Politik studiert, die „ZEIT DEBATTE“ in der Kategorie „Deutsch als Fremdsprache“ (DaF) in Wien (13.-15.01.2017). Der Wettbewerb gilt als zweitgrößtes Debattierturnier im deutschsprachigen Raum. Weiterlesen: https://idw-online.de/de/news666448

Mubarak und Zubok trainieren in der DaF-Debatte der Debattiergesellschaft Jena e. V., die jeden Mittwoch ab 18.15 Uhr im Seminarraum 131 des Uni-Campus (Carl-Zeiß-Straße 3) stattfindet. Zum Mitmachen eingeladen sind alle internationalen Studierenden, die gern auf Deutsch debattieren möchten. Weitere Informationen finden sich hier: http://www.debattiergesellschaft.uni-jena.de/