Prof. Dr. Bernt Ahrenholz

Platzhalter
Prof. Dr. Bernt Ahrenholz
Bau 98
Ernst-Abbe-Platz 8, Raum 528
07743 Jena
Telefon: +49 3641-9-44358
Fax: +49 3641-9-44352
E-Mail: bernt.ahrenholz@uni-jena.de

 

1953

geboren in Westerstede, Kreis Ammerland

 

Ausbildung und frühere Tätigkeiten

1971-1977

Studium für das Lehramt für die Sekundarstufe II in den Fächern Deutsch und Gesellschaftslehre an der Gesamthochschule/ Universität Kassel.

1977-1980

Studium der Sozialwissenschaften an der Universität Bremen.

1978-1981

Dozent für Deutsch als Fremdsprache an der Bremer Volkshochschule.

1980-1981

Deutschlehrer in der Asylantenbetreuung

1981-1982

Referendariat in der Sekundarstufe II in Bremen

1983-1988

DAAD-Lektor an der Universität Bari, Italien.

1988-1989

Universitätslektor ebenda.

1989-1990

Lehrer für Deutsch als Fremdsprache bei der Gesellschaft zur Förderung berufsspezifischer Ausbildung (GFBA) in Ludwigshafen.

1990

Laurea in Lingue e Letterature Straniere an der 'Università degli Studi di Bari'

1990-1995

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zusatzstudium 'Deutsch als Fremdsprache' am Fachbereich Germanistik der Freien Universi­tät Berlin (Aufgabengebiet: Grammatik, Methodik u. Didaktik).

1996

Promotion an der Freien Universität Berlin (Modalität und Diskurs - Instruktionen auf deutsch und italienisch. Eine Untersuchung zum Zweitspracherwerb)

1996-2001

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Studiengebiet Deutsch als Fremdsprache am Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften (Aufgabengebiet: Zweitspracherwerb, Grammatik, Methodik u. Didaktik). Erstellung des Internetangebotes für den Studiengang.

2002/2003

Vertretung einer C3-Professur für Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik an der Universität Lüneburg.

2003-2004

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt "Förderunterricht und Deutsch als Zweitspracherwerb" an der TU Berlin (Ko-Leitung)

2004

Habilitation an der Freien Universität Berlin. Lehrbefähigung für 'Deutsche Philologie (Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik)'. Habilitationsschrift "Verweise mit Demonstrativa. Grammatische Beschreibungen, Gesprochene Sprache, Zweitspracherwerb und Vermittlung im Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht".

2004-2005

Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich Deutsch als Fremdsprache an der Universität Mainz (Aufgabengebiete: Psycholinguistik/ Sprachlehr- und -lernforschung, Deutsch als Zweitsprache und Multimedia einschließlich der Entwicklung von E-Learning-Angeboten.

2005-2007

Vertretung der W2-Professur für Deutsch als Fremdsprache/Transkulturelle Germanistik an der TU Dresden; Leitung des Lernbereichs.

2007-2009

W3-Professur für Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

2009-

W3 Professur an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Lehrstuhl für Auslandsgermanistik/Deutsch als Fremd- und Zweitsprache.

 

 

2003

Gastdozentur an der Universidad de Santiago de Compostela.

 

Organisation von Tagungen und Workshops

2005

Organisation und Durchführung des 1. Workshops Kinder mit Migrationshintergrund (an der TU Berlin)

2006

17./18. November 2006: Organisation und Durchführung des 2. Workshops Kinder mit Migrationshintergrund (an der TU Berlin).

2007

16./17. November 2007: Organisation und Durchführung des 3. Workshops Kinder mit Migrationshintergrund (an der PH Ludwigsburg).

2009

3./4. Juli 2009: 3. DGFF-Kolloquium zur Beratung von Drittmittelanträgen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

2010

16./17. November 2010: Organisation und Durchführung des 6. Internationalen Workshops Kinder mit Migrationshintergrund (an der Friedrich-Schiller-Universität Jena; zusammen mit Prof. Dr. Werner Knapp, PH Weingarten).

 

Weitere wissenschaftliche Tätigkeiten

2007

Mitbegründer und Redakteur für "www.daz-portal.de"

 

Mitgliedschaften und Beiratstätigkeiten

 

Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF)

 

Deutsche Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS)

 

European Second Language Association (EUROSLA)

 

Fachverband Deutsch als Fremdsprache (FaDaF)

 

Germanistenverband

 

Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL)

 

Symposion Deutschdidaktik (SDD)

 

 

 

Seit 2007 Mitglied im Beirat der DGFF.

 

Forschungsschwerpunkte

  • Zweitspracherwerb
  • Deutsch als Zweitsprache
  • Fachunterricht und Deutsch als Zweitsprache
  • Seiteneinsteiger
  • Genus- und Kasuserwerb
  • Konnektoren
  • Syntax
  • Grammatik im DaF-Unterricht
  • Gesprochene Sprache (Demonstrativa)

Forschungsprojekte

Fachunterricht und Deutsch als Zweitsprache

Für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund bedeutet der schulische Fachunterricht eine besondere Herausforderung, da die Vermittlung fachlichen Wissens und seine Aneignung an sprachliche Mittel gebunden ist, die sich von der Gemeinsprache z.T. erheblich unterscheiden. Das Forschungsprojekt hat sich zum Ziel gesetzt, einerseits die sprachliche Aufbereitung dieses Wissens auf empirischer Basis zu analysieren und andererseits das im Fachunterricht erforderliche Textverstehen wie auch die schulisch geforderten eigenen Produktionen zu untersuchen (vgl. Ahrenholz, Bernt (Hrsg.) (2010); Fachunterricht und Deutsch als Zweitsprache, Tübingen, Narr, 2. durchgesehene und aktualisierte Auflage).

Mündliche Sprachkompetenzen von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund

Ziel des Projektes ist eine detaillierte, empirisch basierte Beschreibung der mündlichen Sprachkompetenzen von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund und ihrer Entwicklung in verschiedenen Jahrgangsstufen. Es knüpft an die Arbeit im DFG-Projekt (FöDaZ) an, wertet dort gewonnene Daten weiter aus und erhebt ergänzende Daten. Als longitudinal konzi­pierte Untersuchung sollen dabei individuelle Erwerbsprofile für diesen Zeitraum nach­vollziehbar und allgemeine Erwerbsfolgen deutlich werden. Das Projekt konzentriert sich auf die Diskurstypen "erzählen" und "Beschreiben" sowie ergänzend auf pragmatische und grammatische Kompetenzen in anderen Bereichen. Ein wesentlicher Aspekt ist die Erzeugung von Kohärenz, womit Personenreferenz, verschiedenen Verweisformen und syntaktische Komplexität eingeschlossen sind. Aspekte des Lexikerwerbs - wie insbesondere Verbalkomplexe, die mit dem Ausbau syntaktischer Komplexität korrespondieren - werden ebenfalls untersucht.

Wissenschaftsmanagement

Leitung der Arbeitsstelle Deutsch als Zweitsprache

Redakteur des Internetangebotes "www.daz-portal.de"

Mitbegründer des Workshops "Kinder mit Migrationshintergrund"

Abgeschlossene Projekte

DFG-Projekt "Förderunterricht und Deutsch-als-Zweitsprache-Erwerb. Eine longitudinale Untersuchung zur mündlichen Sprachkompetenz bei Schülerinnen und Schülern nicht-deutscher Herkunftssprache" (zusammen mit Prof. Dr. Ulrich Steinmüller, TU Berlin, Ko-Leitung) (15.8. 2003-05.09. 2006)

Projektmitarbeit

 

1. Monographien

Ahrenholz, Bernt/Maak, Diana (2013): Zur Situation von SchülerInnen nicht-deutscher Herkunfts­sprache in Thüringen unter besonderer Berücksichtigung von Seiteneinsteigern. Abschlussbericht zum Projekt "Mehrsprachigkeit an Thüringer Schulen (MaTS)", durchgeführt im Auftrage des TMBWK. 2. bearb. Aufl.http://www.daz-portal.de/images/Berichte/bm_band_01_mats_bericht_ 20130618_final.pdf (182 S.)

Ahrenholz, Bernt (2007): Verweise mit Demonstrativa im gesprochenen Deutsch. Grammatik, Zweitspracherwerb und Deutsch als Fremdsprache. Berlin u. New York: de Gruyter (Reihe 'Linguistik - Impulse und Tendenzen') [Habilitationsschrift].

Ahrenholz, Bernt (1998): Modalität und Diskurs. Instruktionen auf deutsch und italienisch. Eine Untersuchung zum Zweitspracherwerb und zur Textlinguistik, Tübingen: Stauffenburg. [Dissertation]

Ahrenholz, Bernt (1994): Grammatica tedesca per principianti, Fasano di Brindisi: Schena.

 

2. Herausgaben

Ahrenholz, Bernt/Grommes, Patrick (Hrsg.) (i.Vorb.): Deutsch als Zweitsprache im Jugendalter. Berlin/Boston: De Gruyter

Oomen-Welke, Ingelore/Ahrenholz, Bernt (Hrsg.) (2013): Deutsch als Fremdsprache. (Deutschunterricht in Theorie und Praxis, Handbuch in XI Bänden, hrsg. v. Winfried Ulrich, Bd. 10) Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Ahrenholz, Bernt (Hrsg.) (2012): Einblicke in die Zweitspracherwerbsforschung und ihre Methodischen Verfahren, Berlin/Boston: De Gruyter.

Ahrenholz, Bernt/Knapp, Werner (Hrsg.) (2012): "Sprachstand erheben - Spracherwerb erforschen. Beiträge aus dem 6. Workshop "Kinder mit Migrationshintergrund"". Stuttgart: Fillibach bei Klett.

Ahrenholz, Bernt (Hrsg.) (2010): Themenheft "Das mehrsprachige Klassenzimmer" in: DEUTSCHUNTERRICHT, Heft 6, Westermann.

Ahrenholz, Bernt (Hrsg.) (2010): Fachunterricht und Deutsch als Zweitsprache. Tübingen: Narr.

Ahrenholz, Bernt (Hrsg.) (2009): Empirische Befunde zu DaZ-Erwerb und Sprachförderung. Beiträge aus dem 3. Workshop Kinder mit Migrationshintergrund. Freiburg i. Br. Fillibach.

Ahrenholz, Bernt/Oomen-Welke, Ingelore (Hrsg.) (2008): Deutsch als Zweitsprache. (Deutschunterricht in Theorie und Praxis, Handbuch in XI Bänden, hrsg. v. Winfried Ulrich, Bd. 9) Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Ahrenholz, Bernt (Hrsg.) (2008): Zweitspracherwerb. Diagnosen - Verläufe - Voraussetzungen. Beiträge aus dem 2. Workshop Kinder mit Migrationshintergrund. Freiburg i. Br.: Fillibach.

Ahrenholz, Bernt/Bredel, Ursula/Klein,Wolfgang/Rost-Roth, Martina/Skiba, Romuald (Hrsg.) (2008): Empirische Forschung und Theoriebildung. Beiträge aus der Sozio­linguistik, Gesprochene-Sprach- und Zweitspracherwerbsfor­schung. Frankfurt/ Main: Lang.

Ahrenholz, Bernt (Hrsg.) (2007): Deutsch als Zweitsprache. Voraussetzungen und Konzepte für die Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Freiburg i. Br.: Fillibach.

Ahrenholz, Bernt (Hrsg.) (2006): Kinder mit Migrationshintergrund - Spracherwerb und Fördermöglichkeiten, Freiburg i. Br.: Fillibach.

Ahrenholz, Bernt/ Apeltauer, Ernst (Hrsg.) (2006): Zweitspracherwerb, Entwicklungs­pro­zesse und curriculare Dimensionen, Ergebnisse empirischer Forschung, Tübingen: Stauffenburg.

 

3. Reihenherausgaben

Herausgeber der Reihe "Beiträge aus dem Workshop 'Kinder mit Migrationshintergrund'" beim Verlag Fillibach bei Klett, Stuttgart.

Mitherausgeber der Reihe "DaZ-Forschung. Deutsch als Zweitsprache, Mehrsprachigkeit und Migration" [zusammen mit Christine Dimroth, Beate Lütke und Martina Rost-Roth] beim Verlag De Gruyter, Berlin/Boston.

Berichte und Materialien - www.daz-portal.de [zusammen mit Britta Hövelbrinks, Diana Maak, Julia Ricart Brede, Martina Rost-Roth]

 

4. Aufsätze (Auswahl)

Ahrenholz, Bernt (2015): 10 Jahre Workshop Kinder mit Migrationshintergrund. In: Rösch, Heidi/Webersik, Julia
(Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache - Erwerb und Didaktik. Beiträge aus dem 10. Workshop "Kinder mit Migrationshintergrund", Stuttgart: Fillibach bei Klett, S. 11-20.

 

Ahrenholz, Bernt (i. Druck): Lernersprachenanalyse. In: Settinieri, Julia/ Demirkaya, Sevilen/ Feldmeier, Alexis/Gültekin-Karakoç, Nazan/Immich, Stephanie/Riemer, Claudia (Hrsg.): Einführung in empirische Forschungsmethoden für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Paderborn: Schöning (UTB)

 

Ahrenholz, Bernt (2013): Deutsch als Fremdsprache - Deutsch als Zweitsprache. Orientierungen. In: Oomen-Welke, Ingelore; Ahrenholz, Bernt (Hrsg.): Deutsch als Fremdsprache (Handbuch "Deutschunterricht in Theorie und Praxis", DTP, Bd. 10) Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren., 3-10.

 

Ahrenholz, Bernt; Wallner, Franziska (2013): Korpora für Deutsch als Fremdsprache. In: Oomen-Welke, Ingelore; Ahrenholz, Bernt (Hrsg.): Deutsch als Fremdsprache (Handbuch "Deutschunterricht in Theorie und Praxis", DTP, Bd. 10) Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 261-272.

 

Ahrenholz, Bernt; Hövelbrinks, Britta; Maak, Diana; Zippel, Wolfgang (2013): 'Mehrsprachigkeit an Thüringer Schulen' (MaTS) - Ergebnisse einer Fragebogenerhebung zu Mehrsprachigkeit an Erfurter Schulen. In: Dirim, Inci/ Oomen-Welke, Ingelore (Hrsg.): Mehrsprachigkeit in der Klasse. wahrnehmen - aufgreifen - fördern. Fillibach bei Klett: Stuttgart; 43-58.

 

Maak, Diana; Zippel, Wolfgang; Ahrenholz, Bernt (2013): ,Manche fragen wahren schwer aber sonst war es okey' - Methodische Aspekte der Befragung von GrundschülerInnen am Beispiel des Projekts Mehrsprachigkeit an Thüringer Schulen (MaTS). In: Decker-Ernst, Yvonne/ Oomen-Welke, Ingelore (Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache: Beiträge zur durchgängigen Sprachbildung. Fillibach bei Klett: Stuttgart; 95-118.

 

Ahrenholz, Bernt (2012a): Methodische Verfahren der Zweitspracherwerbsforschung - zur Einführung. In: Ahrenholz, Bernt (Hrsg.): Einblicke in die Zweitspracherwerbsforschung und ihre Methodischen Verfahren" von Bernt Ahrenholz (Hrsg.), Berlin/Boston: De Gruyter, 1-26

 

Ahrenholz, Bernt (2012b): Sprache im Fachunterricht untersuchen. In: Röhner, Charlotte/Hövelbrinks, Britta (Hrsg.) Fachbezogene Sprachförderung in Deutsch als Zweitsprache - Theoretische Konzepte und empirische Befunde zum Erwerb bildungssprachlicher Kompetenzen. Weinheim/Basel: Beltz/Juventus, 87-98

 

Ahrenholz,Bernt/Maak, Diana (2012): Sprachliche Anforderungen im Fachunterricht. Eine Skizze mit Beispielanalysen zum Passivgebrauch in Biologie. In: Roll, Heike/ Schilling, Andrea (Hrsg.): Mehrsprachiges Handeln im Fokus von Linguistik und Didaktik, Duisburg: UBRR Verlag, 135-152

 

Ahrenholz, Bernt (2011): Neuere Befunde zum frühen Zweitspracherwerb und ihre Bedeutung für den Deutsch-als-Zweit- und Fremdsprachenunterricht. In: Barkowski, Hans/Demmig, Silvia/Funk, Hermann/Würz, Ulrike (Hrsg.): Deutsch bewegt, Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 21-38

 

Ahrenholz, Bernt (2011): Verbale Ausdrucksmöglichkeiten von Schülerinnen und Schülern in einer dritten und viertel Grundschulklasse. In: Apeltauer, Ernst/Rost-Roth, Martina (Hrsg.): Sprachförderung Deutsch als Zweitsprache, Tübingen: Stauffenburg Verlag, 117-141

 

Ahrenholz, Bernt (2010): Deutsch im vielsprachigen Klassenzimmer. In: Deutschunterricht, Heft 6, Braunschweig: Westermann, 4-8

 

Ahrenholz, Bernt (2010): Sprachenporträts anfertigen. In. Deutschunterricht, Heft 6, Braunschweig: Westermann, 10-11

 

Ahrenholz, Bernt (2010): Bedingungen des Zweitspracherwerbs in unterschiedlichen Altersstufen. In: Schultze, Günther (Hrsg.): Sprache ist der Schlüssel zur Integration. Bedingungen des Sprachlernens von Menschen mit Migrationshintergrund. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung (WISO Diskurs) [http://library.fes.de/pdf-files/wiso/07666.pdf]

 

Ahrenholz, Bernt (2010): Einleitung. Fachunterricht und Deutsch als Zweitsprache - eine Bilanz. In: Ahrenholz, Bernt (Hrsg.): Fachunterricht und Deutsch als Zweitsprache. 2. durchgesehene und aktualisierte Auflage. Tübingen: Narr, 1-14

 

Ahrenholz, Bernt (2010): Bildungssprache im Sachunterricht der Grundschule. In: Ahrenholz, B. (Hrsg.): Fachunterricht und Deutsch als Zweitsprache. 2. durchgesehene und aktualisierte Auflage. Tübingen: Narr, 15-35.

 

Ahrenholz, Bernt (2009a): der Stunde, der Socke, der Geschichte - L2-Input für DaZ-Schüler. In: Nauwerck, P. (Hrsg.): Kultur der Mehrsprachigkeit in Schule und Kindergarten. Festschrift für Ingelore Oomen-Welke. Freiburg i.Br.: Fillibach

 

Ahrenholz, Bernt (2009b): Vom Nutzen der Zweitspracherwerbsforschung für die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern. In Dimroth, Ch./Klein, W. (Hrsg.): Worauf kann sich der Sprachunterricht stützen? Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik, 39. Jg. H. 153, 26-38.

 

Ahrenholz, Bernt (2008c): Erstsprache - Zweitsprache - Fremdsprache. In: Ahrenholz, B./Oomen-Welke, I. (Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache. (Deutschunterricht in Theorie und Praxis, Handbuch in 11 Bänden, hrsg. v. Winfried Ulrich, Bd. 9) Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, S. 2-15.

 

Ahrenholz, Bernt (2008d): Zweitspracherwerbsforschung. In: Ahrenholz, B./ Oomen-Welke, I. (Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache. (Deutschunterricht in Theorie und Praxis, Handbuch in 11 Bänden, hrsg. v. Winfried Ulrich, Bd. 9) Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, 63-79.

 

Ahrenholz, Bernt (2008e): Mündliche Produktionen In: Ahrenholz, B./Oomen-Welke, I. (Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache. (Deutsch­unterricht in Theorie und Praxis, Handbuch in 11 Bänden, hrsg. v. Winfried Ulrich, Bd. 9) Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, 172-187.

 

Ahrenholz, Bernt (2008a): Zum Erwerb zentraler Wortstellungsmuster. In: Ahrenholz, Bernt/Bredel, Ursula/Klein, Wolfgang/Rost-Roth, Martina/Skiba, Romuald (Hrsg.) (2008): Empirische Forschung und Theoriebildung. Beiträge aus der Sozio­linguistik, Gesprochene-Sprach- und Zweitspracherwerbsfor­schung. Frankfurt/Main: Lang, 165-177.

 

Ahrenholz, Bernt (2008b): Zum Zweitspracherwerb bei Kindern und Jugend­lichen mit Migrationshintergrund - Forschungsstand und Desiderate. In: Allemann-Ghionda, Cristina/Pfeiffer, Saskia (Hrsg.): Bildungserfolg, Migration und Zweisprachigkeit. Perspektiven für Forschung und Entwicklung. Berlin: Frank & Timme, S. 45-56.

 

Ahrenholz, Bernt (2007a): Komplexe Äußerungsstrukturen. Zu mündlichen Sprach kompetenzen bei Kindern mit und ohne Migrationshintergrund. In: Esser, R./ Krumm, H.-J. (Hrsg.): Bausteine für Babylon: Sprache, Kultur, Unterricht ... . Festschrift zum 60. Geburtstag von Hans Barkowski. München: Iudicium.

 

Ahrenholz, Bernt (2007b): Diskurstypen und Sprechanlässe in empirischen Unter­suchungen zu Lernervarietäten. In: Vollmer, H. J. (Hrsg.): Empirische Zugänge in der Fremd­sprachenforschung: Herausforderungen und Perspektiven (Festschrift für Wolfgang Zydatis). Frankfurt/M.: Lang (Reihe Kolloquium Fremdsprachen­unterricht), S. 151-166.

 

Ahrenholz, Bernt (2006a): Zur Entwicklung mündlicher Sprachkompetenzen bei Schülern mit Migrationshintergrund. In: Ahrenholz, B./Apeltauer, E. (Hrsg.): Zweitsprach­erwerb, Entwicklungsprozesse und curriculare Dimensionen, Ergebnisse empirischer Forschung, Tübingen: Stauffenburg, 91-109.

 

Ahrenholz, Bernt (2006b): Wortstellung in mündlichen Erzählungen von Kindern mit Migrationshintergrund. In: Ahrenholz, B.: Kinder mit Migrationshintergrund - Spracherwerb und Fördermöglichkeiten, Freiburg i. Br.: Fillibach, 221-240.

Freudenberg-Findeisen, Renate/ Ahrenholz, Bernt/ Würffel, Nicola (2005a): Alter­na­tive Formen des Praktikums im Deutsch als Fremdsprache-Studium. In: Info DaF, 32. Jg. 5, S. 454-472.

 

Ahrenholz, Bernt (2005b) Förderunterricht und Deutsch-als-Zweitsprache-Erwerb. Eine empirische Untersuchung zur Entwicklung mündlicher Sprachkompetenzen von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund. In: Wolff, A./Riemer, C./ Neubauer, F. (Hrsg.): Sprache lehren - Sprache lernen (Materialien Deutsch als Fremdsprache) Regensburg: FaDaF, S. 115-127.

 

Ahrenholz, Bernt (2005c): 'Reference to Persons and Objects in the Function of Subject' in Learner Varieties. In: Hendriks, H. (Hrsg.). The Structure of Learner Varieties. Berlin/New York: Mouton de Gruyter, S. 19-64.

 

Ahrenholz, Bernt/ Lütke, Beate/ Steinmüller, Ulrich (2004): 'Förderunterricht und Deutsch-als-Zweitsprache-Erwerb. Eine empirische Untersuchung zur Entwicklung mündlicher Sprachkompetenzen von Schülerinnen und Schülern mit Migrations­hintergrund' Projektdarstellung. In: Lehr- und Lernwerkstatt Deutsch als Zweitsprache (Hrsg.): Dokumentation der 1. Berliner DaZ-Tagen, 1.-5. März 2004.

 

Ahrenholz, Bernt (2003a): DFG-Projekt "Förderunterricht und Deutsch-als-Zweitsprache-Erwerb. Eine longitudinale Untersuchung zur mündlichen Sprachkompetenz bei Schülerinnen und Schülern nicht-deutscher Herkunftssprache (ndH) in Berlin". In: Zeitschrift für Fremdsprachenforschung, 14, 2, S. 291-300.

 

Ahrenholz, Bernt (2003b): Grammatik im Kontext von Zweitspracherwerbsforschung und Gesprochene-Sprache-Forschung. In: Deutsch als Fremdsprache, 40, 4, S. 229-234.

 

Ahrenholz, Bernt (2002): Grammatisches Grundwissen für Deutsch-als-Fremdsprache-Lehrer. Skizzierung eines Lernmoduls am Beispiel von Nebensätzen, in: Börner, W./ Vogel, K. (Hrsg.): Grammatik und Fremdsprachenunterricht, Tübingen: Narr. S. 261-295.

 

Ahrenholz, Bernt (2001a): Grammatiken. In: Rösch, H. (Hrsg.): Handreichung Deutsch als Zweitsprache. Berlin: Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport, p. 85-86.

 

Ahrenholz, Bernt (2001b): Progression: Sprachbereiche - Überblick. In: Rösch, H. (Hrsg.): Hand­reichung Deutsch als Zweitsprache. Berlin: Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport, p. 62-65.

 

Ahrenholz, Bernt (2001c): Progression nach Kompetenzstufen. In: Rösch, H. (Hrsg.): Hand­reichung Deutsch als Zweitsprache . Berlin: Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport, p. 66-73.

 

Ahrenholz, Bernt (2001d): Neue Medien im DaZ-Unterricht. In: Rösch, H. (Hrsg.): Hand­reichung Deutsch als Zweitsprache. Berlin: Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport, p. 82-85.

 

Ahrenholz, Bernt (2001e): Modalisierungen in mündlichen deutschen und italienischen Hand­lungsanweisungen. In: Wotjak, G.: Studien zum romanisch-deutschen und innerromanischen Sprachvergleich. Akten der IV. Internationalen Tagung zum romanisch-deutschen und innerromanischen Sprachvergleich (Leipzig, 7.10.-9.10. 1999). Frankfurt usw.: Lang, S. 389-401.

 

Ahrenholz, Bernt (2000a): Modality and referential movement in instructional discourse. Comparing the production of Italian learners of German with native German and native Italian production, in: Studies in Second Language Acquisition, 22, 3, 337-368.

 

Ahrenholz, Bernt (2000b): Mündliche Korrekturen und ihre Wirkung. In: Wolff, A./ Tanzer, H. (Hrsg.): Sprache - Kultur - Politik. Beiträge der 27. Jahrestagung Deutsch als Fremd­sprache vom 3.-5. Juni 1999 an der Universität Regensburg. (Materialien Deutsch als Fremdsprache 53) Regensburg: Fachverband Deutsch als Fremdsprache, S. 591-611.

 

Ahrenholz, Bernt (2000c): Praktika im Studiengebiet 'Deutsch als Fremdsprache' am Fach­bereich Philosophie und Geisteswissenschaften' der Freien Universität Berlin. In: Ehnert, R./Königs, F.G. (Hrsg.): Die Rolle der Praktika in der DaF-Lehrerausbildung. (Materialien Deutsch als Fremdsprache 59) Regensburg: Fachverband Deutsch als Fremdsprache, S. 15-28.

 

Ahrenholz, Bernt (1999a): Modalität und Diskurs. Instruktionsdiskurse italienischer Lerner des Deutschen sowie deutscher und italienischer Muttersprachler, in: N. Dittmar/ A. Giacalone Ramat (Hrsg.): Grammatik und Diskurs/Grammatica e Discorso. Studi sull'acquisizione dell'italiano e del tedesco/Studien zum Erwerb des Deutschen und des Italienischen, Tübingen: Stauffenburg, S. 245-276.

 

Ahrenholz, Bernt (1999b): Modalisierung in Handlungsanweisungen. Instruktionen auf Deutsch L1, Deutsch L2 und Italienisch L1, in: Zeitschrift für Angewandte Linguistik, H.31, S. 31-47.

 

Ahrenholz, Bernt (1998): Korrekturen in One-to-One-Tutorien, in: Hentschel, E./Harden, T. (Hrsg.): Particulae particularum. Festschrift zum 60. Geburtstag von Harald Weydt, Tübingen Stauffenburg S. 9-30.

 

Ahrenholz, Bernt (1997a): Modalità e movimento referenziale in istruzioni. Un confronto fra istruzioni orali prodotte nel tedesco e nell'italiano L1. In: Studi Italiani di Linguistica Teorica e Applicata, H.3, S. 5-34.

 

Ahrenholz, Bernt (1997b): Explicit and implicit reference in learner varieties, in: L. Díaz/ C. Pérez (Hrsg.): Views on the acquisition and use of a second language. Proceedings of the Eurosla-7 conference, Barcelona 22-24 May 1997. Barcelona: Universitat Pompeu Fabra S. 265-277.

 

Rost-Roth, Martina/ Ahrenholz, Bernt (1997): Studienintegrierte Praxiserfahrung in der Ausbildung von Fremdsprachelehrern: One-to-One-Tutorien im Bereich 'Deutsch als Fremdsprache'. In: Zeitschrift für Fremdsprachenforschung, H.2, S. 51-64.

 

Ahrenholz, Bernt (1995a): Lehrwerkanalyse zum Modalfeld auf der Folie der Zweit­sprach­erwerbs­forschung, in: N. Dittmar/ M. Rost-Roth (Hrsg.): Deutsch als Zweit- und Fremdsprache. Methoden und Perspektiven einer akademischen Disziplin, Frankfurt/Main usw.: Peter Lang S. 165-193.

 

Ahrenholz, Bernt (1995b): One-to-One-Tutorien im Zusatzstudium 'Deutsch als Fremd­sprache', Dokumentation der 5. Internationalen Tandem-Tage 1994 in Freiburg i.Br., in: Pelz, Manfred (Hrsg.): Tandem in der Lehrerbildung, Tandem und grenz­überschreitende Projekte  Frankfurt/Main: IKO, S. 237-247.

 

Ahrenholz, Bernt (1995 c): Grammatica tedesca per principianti - eine Lernergrammatik für italienische Deutschlerner, in: Wolff, Armin/ Welter, Winfried (Hrsg.): Mündliche Kommunikation, Unterrichts- und Übungsformen DaF, Themen- und zielgruppenspezifische Auswahl von Unterrichtsmaterialien, Modelle für Studien- und berufsbegleitenden Unterricht. Materialien Deutsch als Fremdsprache, Heft 40, Regensburg: FaDaF, S. 367-384.

 

Dittmar, Norbert/ Ahrenholz, Bernt (1995): The Acquisition of Modal Expressions and Related Grammatical Means by an Italian Learner of German in the Course of 3 Year of Longitudinal Observation, in: Giacalone Ramat, Anna/ Crocco Galèas, Grazia (Hrsg.): From Pragmatics to Syntax. Modality in Second Language Acquisition Tübingen: Narr S. 197-232.

 

Ahrenholz, Bernt/ Rost-Roth, Martina (1995): 'One-to-One-Tutorien' im Zusatzstudium 'Deutsch als Fremdsprache': Praxiserfahrung und Serviceleistung, in: Wolff, Armin/ Welter, Winfried (Hrsg.): Mündliche Kommunikation, Unterrichts- und Übungsformen DaF, Themen- und zielgruppenspezifische Auswahl von Unterrichtsmaterialien, Modelle für Studien- und berufsbegleitenden Unterricht. Reihe Materialien Deutsch als Fremdsprache, Heft 40, Regensburg: FaDaF S. 319-331.

 

Ahrenholz, Bernt/ Ladenburger, Ursula (1993): Brief an unsere Studenten. Vorschläge für selbständiges Arbeiten, in: Fremdsprache Deutsch H.8, S. 29-34.

 

Ahrenholz, Bernt (1992): Das Modalverb "können" in Instruktionen. Einige Beob­achtungen zum Spracherwerb einer italienischen Deutschlernerin, in: Sprach­erwerb und Sprachdidaktik. Deutsch als Fremdsprache und als Zweitsprache. Berliner Beiträge zu Deutsch als Fremdsprache. Reihe Geistes- und Sozialwissen­schaften. Wissenschaftliche Zeitschrift der Humboldt-Universität Berlin H.5, S. 49-60.

 

 

5. Lexikonbeiträge

Beiträge zu Defizithypothese, Elizitierung, Erwerbssequenzen, Erwerbstypen, Fremd­sprachenerwerbstheorie, Interface, Lernen-Erwerben, Output, Sprachver­arbeitungs­strategie. In. Barkowski, Hans/Krumm, Hans-Jürgen (Hrsg.) (i.Vorb.): Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Tübingen: Narr.

 

6. Poster

Ahrenholz, Bernt/ Lütke, Beate/ Steinmüller, Ulrich (2004): Förderunterricht und Deutsch-als-Zweitsprache-Erwerb. Eine empirische Untersuchung zur Entwicklung münd­licher Sprachkompetenzen von Schülerinnen und Schülern mit Migrations­hintergrund. Poster auf den 1. Berliner DaZ-Tagen.

Ahrenholz, Bernt (2004): Demonstratives in Oral Productions. Poster auf der 14. EUROSLA Conference vom 8.-12.9. 2004 in San Sebastian.

 

 7. Lehrmaterialien

[zusammen mit Winfried Melchers und Martina Rost-Roth] (1996): Berufssprache Deutsch. Deutsch für kleinere und mittlere Betriebe. Bologna: Sinnea International.

 

8. Rezensionen

zu: Tell me more, Level 3. Lernsoftware für Deutsch als Fremdsprache, Cornelsen, in: Info DaF, 2002, H.2/3. S. 270-273.

zu: Gross, Harro/ Fischer, Klaus (Hrsg.): Grammatikarbeit im Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht, München: Iudicium, 1990, in: Info DaF 19. Jg., H.3, 1992. S. 403-406.

zu: Eggers, Dietrich: Didaktik des Deutschen als Fremdsprache. Hörverstehen - Leseverstehen - Grammatik. Materialien Deutsch als Fremdsprache hrsg. vom Arbeitskreis Deutsch als Fremdsprache (AKDaF), Heft 28, Regensburg, 1989, in: Info DaF H.5/6, 1990. S. 525-529.

zu: Sprachbrücke. Wortschatz kontrastiv. Deutsch-Italienisch, München: Verlag Klett Edition Deutsch, 1989, in: Info DaF H.5/6, 1990. S. 651-652.

 

9. Tagungsberichte

Bericht über die Konferenz "Lehr- und Lernmittel für Deutsch als Fremdsprache - Theorie und Praxis" vom 30. Oktober bis 1. November 1990 am Herder-Institut der Universität Leipzig, in: Fragezeichen H.2, 1991. S. 73-75.

 

10. Übersetzungen

Franco Buono: Masereel, die Dichter und der Gott der Stadt, in: Einleitung zu F.Buono (Hrsg.): Die Stadt. 100 Gedichte mit 100 Holzschnitten von Frans Masereel, Göttingen: Steidl 1993.

[zusammen mit Ladenburger, Ursula]: Franco Buono: Bertolt Brecht 1917-1922. Jugend, Mythos, Poesie, Göttingen: Steidl, 1988.

 

11. Weitere Publikationen

Ahrenholz, Bernt [zusammen mit Hans Richard Brittnacher] (1991): Apulien/Basilicata. Ein Express-Reisehand­buch, Leer: Mundo (Herausgabe, Fotographie und Beiträge).

 

Ahrenholz, Bernt; Hövelbrinks, Britta; Maak, Diana: "Mehrsprachigkeit an Thüringer Schulen (MaTS). Projektvorstellung und zentrale Ergebnisse". Arbeitsgemeinschaft der Ausländer- und Integrationsbeauftragten in Thüringen, 27.11.2013

Ahrenholz, Bernt; Maak, Diana; Fuchs, Isabel: ",es WÄre SCHÖN, wenn es nich (.) OFT so diese RÜCKschläge gäbe' - Eingliederung und DaZ-Förderung von SeiteneinsteigerInnen in Thüringen" 9. Workshop Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund an der Humboldt Universität zu Berlin, 22.-23.11.2013

Ahrenholz, Bernt: Sprachliche Mittel der Wissensvermittlung und Wissensaneignung im schulischen Fachunterricht. Empirische Befunde. Ringvorlesung "Fachintegrierte Sprachbildung: Forschung, Theoriebildung und Konzepte für die Unterrichtspraxis", Humboldt Universität zu Berlin, 21.10.2013

Ahrenholz, Bernt: Zum Erwerb von Relativsätzen bei Kindern und Erwachsenen mit Deutsch als Zweitsprache. iwh-kolloquium "Linguistisch fundierte Sprachförderung und Sprachdidaktik: Grundlagen, Konzepte, Desiderate" Universität Heidelberg, 4.- 5.10.2013

Ahrenholz, Bernt; Hövelbrinks, Britta; Maak, Diana; Zippel, Wolfgang: Migrationshintergrund und Mehrsprachigkeit - Begrifflichkeiten und empirische Daten. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung DGFF, Universität Augsburg, 25.-28.9.2013

Ahrenholz, Bernt: Digitale Korpora und Deutsch als Fremdsprache. Internationaler Sommerkurs für Germanistik an der FS Jena. 18.07.2013

Ahrenholz, Bernt: Sprache im Fachunterricht. Anforderungen und Schwierigkeiten für Schülerinnen und Schüler mit Deutsch als Zweitsprache. Sprachbildung im Fachunterricht - Konsequenzen für die Lehrerbildung in den Fachdidaktiken. Tagung der Professional School of Education (PSE) der Humboldt-Universität zu Berlin in Zusammenarbeit mit der Fachdidaktik Deutsch, Bereich Deutsch als Zweitsprache vom 05.07.-06.07.2013

Ahrenholz, Bernt; Maak, Diana, Zippel, Wolfgang: Manche fragen wahren schwer aber sonst war es okey. Methodische Aspekte der Befragung von Grundschulkindern am Beispiel von MaTS (Mehrsprachigkeit an Thüringer Schulen). Vortrag auf dem 8. Workshop "Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund", Freiburg 16.11.2012

Ahrenholz, Bernt; Grießhaber, Wilhelm: Leitung des Symposiums "DaZ-Wortschatz. Erwerb und Förderung im Unterricht" auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik. Universität Erlangen, 19.-21.09.2012.

Ahrenholz, Bernt; Maak, Diana; Zippel, Wolfgang: Mehrsprachigkeit an Thüringer Schulen (MaTS). Vortrag auf dem Symposion Deutschdidaktik, Augsburg, 17.09.2012

Ahrenholz, Bernt: Digitale Korpora und Deutsch als Fremdsprache. Vortrag während des Internationalen Sommerkurses für Germanistik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. 07.08.2012

Ahrenholz, Bernt: Migration und Spracherwerb. Vortrag auf der Internationalen Alumni-Konferenz der Universität Marmara (Istanbul) zum Thema "Die Bedeutung der deutsch-türkischen Beziehungen im Wandel Europas. Interkulturelle Bildungsbiographien - Lebenswege zwischen Migration und Remigration, betrachtet aus historisch-kultureller und sprachlich-literarischer Perspektive" 7.-8.05.2012

Ahrenholz, Bernt: Sprachliche Formen der Wissensvermittlung. Register, Fachsprache, Bildungssprache? Vortrag vor der Japanische Gesellschaft für Germanistik im Bezirk Osaka-Kobe. Kwansei Gakuin University, Osaka Umeda Campus, 12.2.2012

Ahrenholz, Bernt: Oral Narratives in German as a Second Language. Vortrag auf dem Second International Symposium of Tokyo Academic Forum on Immigrant Languages. 09.02.2012

Ahrenholz, Bernt: Sprachliche Anforderungen im Sach- und Fachunterricht. Anforderungen und Schwierigkeiten für Schülerinnen und Schüler mit Deutsch als Zweitsprache. Vortrag in der Reihe "Sprachliche Bildung & kulturelle Praxis" am Forschungs- und Studienzentrum Pädagogik. Universität Basel und Pädagogische Hochschule FHNW und das Zentrum Lesen der PH FHNW, Aarau, 26.01.2012