Deutsch unterrichten - Grundlagen für die Praxis

Das Institut für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Interkulturelle Kommunikation der Friedrich-Schiller-Universität Jena bietet das neue Weiterbildungsstudium  Deutsch unterrichten Grundlagen für die Praxis an. Das Studium basiert auf einer Kooperation der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Goethe Instituts und wird von beiden Partnern gemeinsam angeboten. Auf den folgenden Seiten haben wir alle Informationen rund um das Studium für Sie zusammengefasst. 

 Schiller und GoetheStudienpreis 2019

Unser Weiterbildungsangebot ist vom BAMF akkreditiert, entsprechend führt die Teilnahme in unserem Kurs zu einem Zertifikat, mit dem Sie die BAMF Zulassung für Integrationskurse erhalten können. Dies hängt von Ihren persönlichen Voraussetzungen ab, weshalb wir empfehlen, dass Sie zunächst beim BAMF einen Antrag stellen und sich dann mit dem Antwortschreiben/der Auflage des BAMF an uns wenden. Nur dann können wir garantieren, dass unser Hochschulzertifikat im Nachhinein auch vom BAMF anerkannt wird.Unter denselben Bedingungen wird die Kursgebühr nur dann vom BAMF im Nachhinein übernommen: Wenn es sich um eine Weiterbildung nach § 15 Abs. 2 der IntV handelt - Sie also bereits einen Antrag beim BAMF gestellt haben und in einem Schreiben die Auflage erhalten haben, eine solche Weiterbildung zu absolvieren. Weitere Informationen finden Sie auch unter:  http://www.bamf.de/DE/Infothek/Lehrkraefte/Zulassung/zulassung.html

Aktuelle Termine:

Präsenzen 2019

15. und 16.11.2019

 

Präsenzen 2020

13. und 14. März

15. und 16. Mai

18. und 19. August

20. und 21. November

(Trotz sorgfältiger Planung sind geringfügige Verschiebungen möglich)

Ansprechpartner: Dr. Bernd Helmbold
E-Mailadresse: daf-unterrichten@uni-jena.de
Telefontermine können gerne per E-Mail vereinbart werden.